KLIMANEUTRALE WEBSITE

Klimaneutrales Surfen bei den Eigenheimern Grafing

Klimaschutz und Nachhaltigkeit ist heute in allen Bereichen wichtiger denn je. Der Eigenheimerverein Grafing möchte einen Beitrag dazu leisten und hat nun seine Website klimaneutral gestellt. Durch die Nutzung des Internets entstehen CO2-Emissionen, denn Server, Datenübertragung und die Endgeräte der Nutzer verbrauchen Strom. Anhand der Seitenaufrufe können die entstandenen CO2-Emissionen berechnet und über Klimaschutzprojekte kompensiert werden. Ein derartiger Ausgleich ist neben Vermeidung und Reduktion ein bedeutender Schritt im Klimaschutz. Beim Eigenheimerverein Grafing erfolgt die CO2-Kompensation über das Bergwaldprojekt Deutschland. Darüber hinaus wird als soziales Engagement eine Baumpflanzaktion in Togo unterstützt. Daher darf der Verein nun seinen Internetauftritt mit dem Zertifikat „Klimaneutrale Website“ der Klimaschutzagentur natureOffice schmücken.

20200229_100626

Die Vorstände Gerhard Fiedler und Alexander Marx (v. l.) präsentieren die Urkunde zur “Klimaneutralen Website”.

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind generell wichtige Anliegen des Eigenheimervereins Grafing. So trägt der vereinseigene Gerätepool zum Einsparen von Ressourcen bei. Geräte für Haus und Garten, die nur selten benötigt werden, müssen nicht eigens angeschafft, sondern können von den Mitgliedern gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden. Außerdem wurden in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Ebersberg-München bereits Veranstaltungen zu den Themen Photovoltaik und Bauen mit Holz organisiert. Der nächste Vortrag im Rahmen der Fachgespräche Energiewende findet am 11. Mai 2020 in Grafing statt und trägt den Titel „So gelingt die dezentrale Energiewende“. Am 09. Mai 2020 werden sich die Grafinger Eigenheimer außerdem an der Nachhaltigkeitsmesse in Ebersberg beteiligen.

Urkunde
Scroll Up