Skip to content

So werden Haus & Heizung fit für die Zukunft

Beim Thema Klimawandel wird vor allem über die CO2-Emissionen im Strom- und Verkehrsbereich gesprochen. Dabei ist der Wärmesektor in Deutschland für etwa die Hälfte des Endenergieverbrauchs verantwortlich. Ein Handeln ist unbedingt erforderlich: weg von fossilen Energieträgern, hin zu erneuerbaren Energien.
Doch während ab 2021 jedes neu gebaute Haus ein sogenanntes Niedrigstenergiegebäude sein muss, entspricht der größte Teil des deutschen Gebäudebestands lange nicht mehr dem Stand der Technik. Die Folge: Hoher ­Energieverbrauch, kontinuierlich steigende Verbrauchskosten und Belastung von Umwelt und Klima.
Fachkundig ausgeführte Wärmedämmungen bieten eine Vielzahl von Vorteilen. Sie bringen ein Haus nicht nur in puncto Energieeinsparung “auf die sichere Seite”, sondern auch hinsichtlich Wohnkomfort und Lebensqualität.
Michael Strunz, Diplom-Ingenieur für Versorgungstechnik, zeigt das Potenzial der Wärmewende auf und erklärt, wie Sie Ihr Haus und Ihre Heizung fit für die Zukunft machen können.

Datum

15. Nov 2021
Vorbei!

Uhrzeit

19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Labels

Wärmewochen
Webinar

Veranstaltungsort

Webinar
Kategorie

Veranstalter

Energieagentur Ebersberg-München
Telefon
08092 33 090 33
E-Mail
info@ea-ebe-m.de
Website
https://www.energieagentur-ebe-m.de

Nächste Veranstaltung

QR Code